edarling partnerbörse

eDarling – Finden Sie ihr Glück

  • Umfangreicher Persönlichkeitstest
  • Individuelle Partnervorschläge
  • Geprüfte und seriöse Partnervermittlung
  • Hohe Erfolgsquote bei der Partnervermittlung

eDarling – Allgemeine Infos

eDarling ist seit dem Jahr 2009 online und hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als eine der führenden europäischen Online-Partneragenturen. Es ist in 24 Ländern weltweit tätig; darunter auch Chile, Mexiko, Australien und Russland.

Nach Angaben auf der Webseite von eDarling zählt das Unternehmen mehr als 13 Mio. Mitglieder weltweit. Anders als bei anderen Partnervermittlungen wird hier nicht sofort auf der Startseite das ausgewogene Geschlechterverhältnis beworben. An dieser Stelle werden stattdessen die Sicherheit, der hohe Akademikeranteil und die vielen monatlichen Neuanmeldungen betont.

eDarling bietet eine kostenfreie Basis-Mitgliedschaft, die vor allem dazu dienen soll, zukünftigen Premium-Mitgliedern einen Einblick zu geben. Diese kostenlose Mitgliedschaft hat eingeschränkte Funktionen: während zum Beispiel der Persönlichkeitstest und das Empfangen von Partnervorschlägen möglich sind, so kann Kontakt zu anderen Singles nur indirekt durch ein Lächeln aufgenommen werden – um Nachrichten versenden zu können braucht es ein Premium-Abo. Auf der Webseite sind im Moment die folgenden Preise zu finden (Stand Januar 2020):

 

    •  3 Monate für 79,90 € pro Monat
    •  6 Monate für 49,90 € pro Monat
    • 12 Monate für 37,90 € pro Monat

Die Besonderheit hierbei ist, dass die kürzeste Mitgliedschaft hier bei 3 Monaten liegt – bei den meisten anderen Portalen ist das nicht möglich. 

Vorteile:

Persönlichkeitstest sorgt für passende Matches.

eDarling hat einen Persönlichkeitstest von Wissenschaftlern entwickeln lassen, den jedes Mitglied bei der Anmeldung durchlaufen muss. Der Test enthält Fragen über die eigene Persönlichkeit, Wünsche und Ansprüche an einen Partner und vieles mehr. Der Test kann unterbrochen und gespeichert werden, sodass er an einem anderen Tag zu Ende geführt werden kann. Dieser Punkt ist vor allem positiv, weil der Test über 200 Fragen enthält und viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Ergebnisse des Tests werden in einem Persönlichkeitsprofil zusammengefasst, das sich Premium-Mitglieder jederzeit herunterladen können. Es enthält nicht nur interessante Informationen rund um die Beziehungswelt des jeweiligen Nutzers, sondern kann Menschen auch dabei helfen zu verstehen, warum sie sich in einer bestimmten Situation wie verhalten. 

Was wäre wenn…-Funktion.

Die Was wäre wenn…-Funktion ist eine Besonderheit von eDarling, die es den Nutzern ermöglicht, mehr Partnervorschläge zu erhalten als zuvor. Mit dem Aktivieren dieser Funktion lockert ein Mitglied seine Vorgaben und Erwartungen etwas auf. Das hat zur Folge, dass dann natürlich mehr Matches zustande kommen und die Chance auf eine passende Verbindung erhöht wird. Konkret kann das zum Beispiel so aussehen: eine Nutzerin hat auf ihrem Profil angegeben, dass ihr Wunschpartner mindestens 1,90m groß ist. Aktiviert diese Nutzerin nun die Was wäre wenn…-Funktion, so kann sie auch die Singles ansehen, die zwar nur 1,87m groß sind, ansonsten aber ihren Suchkriterien entsprechen. Dadurch können Mitglieder andere Singles finden, die ein Kriterium vielleicht nicht erfüllen, aber trotzdem sehr gut zu ihnen passen würden.

Keine Einschränkung der Mitgliedergruppe.

Bei eDarling ist jeder Willkommen, egal ob er eine höhere schulische Ausbildung besitzt oder nicht. Ob Akademiker oder nicht ist hier egal, denn die emotionale Intelligenz hat nur in den seltensten Fällen einen Zusammenhang mit der absolvierten Schullaufbahn einer Person. Die Einbeziehung sämtlicher Personen- und Berufsgruppen schafft eine lockere Atmosphäre und ist deshalb auch für eher bodenständige Typen geeignet. So können leichter ungezwungene Gespräche entstehen ohne die Angst etwas Falsches oder etwas Dummes zu sagen.

Kürzere Premium-Mitgliedschaft erhältlich.

Im Gegensatz zu vielen anderen kostenpflichtigen Partnervermittlungsbörsen bietet eDarling eine kürzere Premium-Mitgliedschaft über 3 Monate an. Das ist besonders gut für Menschen, die sich nicht gleich für 6 Monate an einen Vertrag binden wollen, sondern erst einmal ausprobieren wollen, wie es ihnen in der Welt der Online-Singlebörsen ergeht. Natürlich kann die Mitgliedschaft verlängert werden, wenn dies gewünscht ist. 

Sicherheit der Nutzer ist gewährleistet.

Die breite Masse an verschiedenen Nutzern bedeutet aber noch lange nicht, dass eDarling jeden reinlässt. Nach eigenen Angaben prüft das Unternehmen jedes einzelne Profil manuell auf seine Echtheit. Fake-Profile werden sofort aus dem Verkehr gezogen und gelöscht. Auch auf die Privatsphäre der Nutzer wird geachtet: Profilbilder können erst dann von anderen Mitgliedern angesehen werden, nachdem diese explizit freigegeben worden sind. Auf der Webseite des Unternehmens findet sich außerdem ein Verhaltenskodex, der eine gute Hilfestellung ist wenn es um Sicherheitsfragen geht. Er enthält Anregungen und Tipps, wie sich Nutzer am besten verhalten, um sich vor Fake-Profilen oder unangenehmen Gestalten zu schützen. 

Ausführliches Profil und viele Fotos.

Anders als bei vielen anderen Online-Partnervermittlungen können Mitglieder bei eDarling bis zu 24 Fotos hochladen. Das ist insofern positiv, als dass die Nutzer so die Gelegenheit haben, sich in verschiedenen alltäglichen und besonderen Situationen darzustellen um so ein möglichst detailliertes Bild von sich selbst zu zeichnen. Das Profil gibt zudem die Möglichkeit, sich durch Freitexte bestmöglich und persönlich zu beschreiben.

App für mobile Nutzung.

eDarling bietet eine kostenlose App zum Download an, die es ermöglicht von unterwegs zu flirten und zu schreiben. Im Gegensatz zu vielen anderen Apps von Online-Partnervermittlungen können sich in der eDarling-App sogar neue Nutzer registrieren. Aufgrund des ausführlichen persönlichen Fragebogens im Zuge des Persönlichkeitstests wird davon zwar vom Unternehmen selbst abgeraten, weil es am Laptop einfach übersichtlicher ist, jedoch ist es gut, dass die Option gegeben ist. 

Nachteile:

Eingeschränkte Funktionen für Basis-Mitglieder.

Basis-Mitgliedern stehen bei eDarling nur sehr wenige Funktionen zur Verfügung. So können sie zwar Nachrichten von anderen Nutzern erhalten, diese jedoch nicht beantworten. Auch die App kann nur von Premium-Mitgliedern benutzt werden. Basis-Mitglieder können lediglich ein persönliches Profil erstellen, Lächeln und Gefällt-Mir-Angaben verteilen und 5 Fragen an Partnervorschläge senden.

Nutzername ist der richtige Name.

Während auf vielen anderen Dating-Seiten der Name der Nutzer nicht angezeigt wird – zumindest vorerst – so entspricht der Nutzername bei eDarling dem richtigen Vornamen des jeweiligen Mitglieds. eDarling möchte damit erreichen, dass die Ansprache nicht so anonym ist wie bei vielen anderen Portalen. Allerdings spricht es viele Menschen nicht so sehr an, dass jeder Nutzer sofort ihren Vornamen kennt. Das kann sich wie ein Eingriff in die Privatsphäre anfühlen und ein mulmiges Gefühl verursachen.

Widerrufsrecht unklar beschrieben.

Nach einer abgeschlossenen Premium-Mitgliedschaft besteht die Möglichkeit, das Abo bis zu 14 Tage nach Abschluss des Vertrages ohne angegebene Gründe zu widerrufen. Der bezahlte Betrag wird allerdings nur zurückerstattet, wenn die Premium-Dienste in keinster Weise vom Nutzer in Anspruch genommen wurden. Wie aus Erfahrungsberichten von ehemaligen Mitgliedern aus dem Internet hervorgeht, definiert das Unternehmen sogar das Einloggen mit dem Premium-Account als erbrachte Leistung und als Grund, den bezahlten Betrag nicht zu erstatten. Und auch bei einer ordentlichen Kündigung ist Vorsicht geboten, da diese innerhalb der Kündigungsfrist mindestens 3 Monate vor Ablauf des Vertrages schriftlich eingereicht werden muss. Andernfalls verlängert sich das Abo nochmals.

 

Fazit

eDarling versucht sich nicht auf die Gruppe der Akademiker zu beschränken, was die Atmosphäre ungezwungener macht und es vielen Menschen erleichtert, sich natürlich zu geben. Besonders leicht ist es hier auch, einen Kontakt zu finden, der sich weiter entfernt in Deutschland oder im Ausland befindet. Die Was wäre wenn…-Funktion ist eine schöne Ergänzung zu den Funktionen, die wir so bei keinem anderen Portal gefunden haben. Die Möglichkeit, die Premium-Mitgliedschaft für nur 3 Monate abzuschließen ist – trotz des hohen Monatspreises – eine gute Option für Menschen, die sich nicht über einen langen Zeitraum an eine Partnervermittlung binden wollen.

Menü schließen